hang Ösmaschinen / Ösenpressen

1-53 von 53
Ösenpresse - manuell oder elektrisch? Für Büro oder Industrie?

Die von Hang in hergestellten Ösenpressen bzw. Ösenapparate sind je nach Ausführung manuell oder elektrisch zu bedienen. Von der kleinen Ösenpresse für das Büro und die Verwaltung bis hin zur grossen Ösmaschine für die Industrie bietet Hang die passende Lösung für jedes Einsatzgebiet. Die per Hand betätigte Ösenpresse aus dem Hause Hang gibt es in mehreren Ausführungen: Der Ösenapparat Piccolo ist als Einfach-Ösmaschine sowie als Doppel-Ösmaschine mit automatischer Zuführung der Ösen verfügbar. Verträge, Urkunden und Etiketten lassen sich so im Handumdrehen zusammenführen. Die leicht zu betätigenden Ösenpressen für den Handbetrieb eignen sich für Papier, Karton, Kunststoff und viele weitere Materialien.

Die Ösenpresse Piccolo locht und öst in einem Vorgang. Die Modelle 102-00 und 102-04 sind die Basismodelle unter den Hang Ösenpressen. Die beiden Ausführungen unterscheiden sich in der Anzahl der miteinander zu verbindenden Blatt Papier bzw. der Gesamtstärke, die verbunden werden können und dem Durchmesser der Ösen. Modell 102-00 meistert eine Dicke bis 2mm, Modell 102-04 ist einer Materialstärke von 3mm im noch nicht gelochten Zustand gewachsen. Vorgelocht kann die Stärke des miteinander zu verbindenden Materials bis zu 8mm betragen. Der Rücken des Dokuments sowie die Seitenanschläge lassen sich einfach ausrichten. Die Piccolo 102-10 und 102-14 bringen den gesamten Komfort unter den Ösenpressen mit. Sie tragen ihren Beinamen Komfort zurecht: Die Materialauflage lässt sich stufenlos an den Rücken und Seitenanschlägen einstellen. Die Ösmaschine Piccolo 102-20 und 102-28 sind speziell für den Fussbetrieb konzipiert und produziert. Der auf einem Standfuss angebrachte Ösapparat ist technisch baugleich der Tisch-Ösmaschine Piccolo 102- 10 und 102-14, das Lochen und Ösen wird jedoch am Fusssockel ausgelöst.